Gestern ist nun die neue Xtrend ET 7500 Angekommen

Das Gerät ist ein Kompaktes Gerät mit nach meiner Meinung sehr gut gelungenen Optik, die Front Partie macht also einen guten Eindruck was man auch auf den Bildern sehr schön sehen kann
in echt sieht das Gerät noch besser aus.

et7500-1.jpg

Xtrend legt auch eine neue Remote dabei also hebt sich auch von den sonst bekannten Fernbedienungen ab auch Wichtige Tasten sind Farblich abgesetzt

rcu_7x00.jpg

Technische Daten:

Broadcom 7362 Chip
mit 2 x 751 Mhz
2000 DMIPS

Vergleich:

ET4000 mit OC Bootloader 751 Mhz 750 DMIPS
Et9000 400 Mhz hatte 1100 DMIPS
ET8000 1300 MHZ 2000 DMIPS
ET10000 1300 MHZ 3000 DMIPS

Im Test Spielt die Box also zwischen ET9000 und ET8000 also kein Vergleich mehr zur ET4000 die weit Abgeschlagen ist von der Leistung der neuen Modelle.

512 MB RAM
256 MB Flash

1 x USB Front
1 x USB/ESATA Kombi Anschluss Rückseite
1 x Fest verbauter DVB-S2 Tuner und einen PNP Slot für DVB-S2 oder DVB-T/T2/C Tuner
2 x Conax Card reader
1 x CI Slot ob der Slot CI Plus Tauglich ist wurde noch nicht Bestätigt bzw. die Treiber hatte im Test diese Funktion nicht.
1 x Netzwerk 100 Mbit mit Wake on LAN Funktion
1 x HDMI
1 x RCA Video/Audio
1 x SPDIF Digital Audio Out
1 x VFD Display mit vielen Infos und Symbolen (wie ET8000)

Externes Netzteil
Einbau Interner 2,5" HDD


et7500-rueckseite.jpg

Bootzeiten Powerschalter bis TV Bild ARD HD : 48 Sekunden
Zapping Zeiten wie man es Kennt von der ET8000 und ET9x00 Modellen hab da nun keine Verschlechterungen bemerkt.

Nach Öffnen des Gehäuses fällt erst mal auf wo ist den der CPU Kühler nach Anfrage bei Xtrend wurde hier ein neuer Hightech Kühler Verarbeitet

cpu.JPG

nach der Graphine Technik welches ein besseres Kühlungssystem bereitstellt.

Bei dieser Box geht Xtrend nun auch auf Kernel 3.14 wie auch schon andere Hersteller bei Aktuellen Modellen:

et7500-atv.JPG

Man sieht Sofort wieder die Gute Treiber Qualität geht alles also wie immer Perfekte E2 Umsetzung und mit den openATV images welches mit den Verkaufsstart in September auch sofort Verfügbar ist
die Perfekte Kombination aus Hardware und Software.

Media Playback , AVI, MKV, M2TS lassen sich ohne Probleme Abspielen, Audio Standards wie AC3, DD+, DTS, WMA machen keine Probleme
auch WMV Movies lassen sich abspielen.

Auto Resolution Arbeitet auch hier sauber und MKV Filme mit 24 HZ laufen ohne Ruckler.

Blindscan gibt es für DVB-C wie auch für DVB-S2 für DVB-S2 war aber die Software noch nicht verfügbar.

HBBTV merkt man sofort die mehr Leistung der CPU das das Zapping im HBBTV geht angenehm schnell

hbbtv2.JPG
hbbtv1.JPG

Test 6 HD Aufnahmen machen der Box keine Probleme.

3D Modes, HDMI-CEC, Record Deepstandby , TimeShift also alles schon Standard bei E2 Funktionieren.

wer PIP sucht bei dieser Box wird lange suchen diese Chip 7362 kann kein PIP also auch die ET7500 stellt diese Funktion nicht bereit.

Fazit: eine Kompakte Box zum Einsteiger Preis mit Mittlere Leistung mit der bekannten Xtrend Qualität.

P.S: Es gibt kein SEC BOARD mehr !